Peace & Calming

Zum Vergleich teile ich heute nochmal das „andere“ Peace & Calming mit euch:Peace & Calming – Frieden und Ruhe – steht genau für das. Diese Duftmischung lässt unsere aufgewühlten Emotionen zurückfahren und bringt uns zurück zum inneren Frieden. Gerade kleine Kinder, die nicht zur Ruhe kommen oder ängstlich sind, profitieren enorm von dieser Mischung. Denn sie beruhigt und fördert einen gesunden Schlaf. Dies gilt im Übrigen auch für Erwachsene. Peace & Calming entspannt den Geist nach einem stressigen Tag.Folgende Einzelöle sind in dieser wundervollen Mischung enthalten:💧 Mandarine ist wie ein Urlaub für die Seele. Sie bringt – wie andere Zitrusöle – Freude ins leben, motiviert, gleich aus. Sie stärkt die Widerstandskraft, richtet auf, fördert das Selbstvertrauen. Trägheit verschwindet und wird durch Tatkraft ersetzt. Auch Mandarine öffnet den Geist und fördert die Konzentration.💧 Blauer Rainfarn nimmt stressigen Situationen in einer ganz kraftvollen Art und Weise die Schwere. Er wirkt stark entstressend und beruhigt die Gemüter. Er besänftigt die Emotionen, vor allem bei Ärger. Blauer Rainfarn bringt die Selbstkontrolle wieder zurück, indem er uns besänftigt. Er macht uns sogar empathisch für andere Menschen und bringt uns Mitgefühl.💧 Patchouli erdet uns, führt zurück in die eigene Mitte und stoppt so die innere Unruhe und Unklarheit. Das Erdige in Patchouli lässt uns beschützt, eingehüllt und geborgen fühlen und gibt uns so Entspannung und Zufriedenheit. Für Menschen mit mangelndem Selbstvertrauen ist Patchouli eine enorme Hilfe, denn er gibt Mut, Sicherheit und die nötige Energie, auch neue und unbekannte Situationen anzupacken und sich ihnen zu stellen. Patchouli wird in erster Linie mit der Hippi-Ära in Verbindung gebracht, nicht nur wegen seiner aphrodisierenden Wirkung. Denn er lässt uns unser Herz öffnen und lehrt uns, die schönen Dinge der Welt wieder wahrzunehmen, manchmal auch auf eine sinnliche Art und Weise.💧 Ylang Ylang fordert uns auf, mal den Verstand auszuschalten und sich den Dingen einfach hinzugeben, sich fallen zu lassen. Dieser Duft zeigt uns die wahre Natur der Dinge. Auch wenn in unserem Kopf manches anders sein sollte, eben so, wie wir es uns vorstellen, so hat die Natur oder das Universum oder der liebe Gott – wie auch immer wir diese Kraft nennen – vielleicht was anderes für uns vorgesehen. Ylang Ylang erinnert uns genau daran und öffnet unser Herz, so dass es heilen kann und die Dingeangenommen werden können. Er bringt uns die Lust am Leben zurück.💧 Orange verbindet uns mit dem inneren Kind und zeigt uns die kleinen Freuden des Alltags auf. Wie ein kleines Kind vor dem Christbaum lässt es uns mit großen staunenden Augen auf die Dinge blicken. Der Duft der Orange ist eng mit Weihnachten verbunden, denn sie bringt uns in der kalten, tristen Jahreszeit die Energie der Sonne ins Wohnzimmer und sorgt so für Herzenswärme. Die Orange führt uns ganz sanft und wie von selbst ins seelische Gleichgewicht. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn die Luft in manchen zwischenmenschlichen Beziehungen recht dick ist, vertreibt die Orange all diese dicken Gewitterwolken. Sie hellt die Stimmung wieder auf, öffnet das Herz für den anderen, verkrampftes Verhalten verschwindet. Sie nimmt die Schwere der Gedanken und Gefühle und gibt ein Gefühl des Beschütztseins.Bild + Text: Katharina Kornprobst

Die Kommentare wurden geschlossen