Wie alles begann...



Young Living und ich - eine Liebe fürs Leben. Immer wieder bin ich über das Thema Aromatherapie gestolpert. Einerseits fasziniert habe ich mangels Wissen die Arbeit mit ätherischen Ölen immer in die Kategorie "Wellness" geschoben. Zumindest bis zum Tag X...

Ich saß den ganzen Tag über mit bösen Kopfschmerzen in einem Seminar, so dass ich meine liebe Kollegin Anita fragte, ob sie mir denn eines ihrer Öle empfehlen könne. Sie gab mir ein paar Tropfen Lavendel auf die Handfläche, die ich auf Nacken und Schläfen auftragen sollte. Gesagt - getan. Dann passierte etwas unglaubliches. Plötzlich merkte ich, wie benebelt ich den ganzen Tag über schon war und wie klar plötzlich mein Geist wurde. Nach ein paar Minuten waren die Kopfschmerzen schließlich komplett verschwunden. Es war Liebe auf den ersten Riecher und seitdem sind die Produkte von Young Living fester Bestandteil in meinem täglichen Leben.

Erfahren Sie auf den nächsten Seiten mehr über die magische Welt der ätherischen Öle und die Produkte von Young Living im Besonderen. Lernen Sie mehr über die Anwendung ätherischer Öle und ihre Einsatzgebiete. Erfahren Sie, wie sie die Öle selbst direkt beziehen können. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Der Saat-zu-Siegel-Prozess

Young Living setzt den weltweiten Standard für Reinheit und Authentizität von ätherischen Ölen. Denn man achtet von Grund auf auf jeden einzelnen Schritt bei der Gewinnung der ätherischen Öle. Symbol dafür ist der einzigartiger „Saat-zu-Siegel“-Prozess, mit dem Young Living für die Reinheit jedes einzelnen ätherischen Öls und die lebende Energie der Natur in jedem Fläschchen garantieren.

Seit über zwei Jahrzehnten behält Young Living jeden Schritt dieses Prozesses genauestens im Blick – sowohl auf den eigenen Farmen weltweit und auf den sorgfältigst überprüften Partnerfarmen. Dank diesem beispiellosen Qualitätsbekenntnis können Sie darauf vertrauen, dass Ihre ätherischen Öle und mit ätherischen Ölen angereicherten Produkte von Young Living wirkungsvoll und sicher sind.

Aussäen
Die hochwirksamen, ätherischen Öle aus dem Hause Young Living werden aus Samen und Pflanzen gewonnen, die von Young Living-Experten in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern von Partneruniversitäten auf ihre Eignung als ätherische Öle geprüft werden.

Kultivieren
Auf den Young Living-Farmen weltweit werden die Anbau- und Ernteverfahren zur Gewinnung der besten ätherischen Öle perfektioniert. Die Experten sind zudem bei allen Partnerbetrieben rund um den Globus unterwegs und stellen sicher, dass auch dort die Anbauverfahren den hohen Normen Young Living's entsprechen. Damit wird die Versorgung mit ätherischen Ölen, die den strengen Young Living-Qualitätsstandards entsprechen, garantiert.

Destillieren
Young Living kombiniert traditionelle Destillationsmethoden mit modernsten Techniken und gilt damit als der Innovator im Bereich ätherischer Öle. Der gesetzlich geschützte, mit Niedrigtemperatur und Niedrigdruck arbeitende Dampfdestillationsprozess von Young Living sorgt dafür, dass nutzbringende Pflanzeninhaltsstoffe beim Extraktionsverfahren erhalten bleiben.

Testen
Young Living distanziert sich klar von verdünnten oder verschnittenen Ölen minderer Qualität. Jedes einzelne der Öle wird in eigenen internen sowie in externen Labors geprüft, um sicherzustellen, dass es den strengen Vorschriften entspricht und damit internationale Standards übertrifft − und die optimalen Mengen an natürlichen, bioaktiven Inhaltsstoffen enthält.

Versiegeln
In dem knapp 10.000 m² großen Werksgelände in Spanish Fork in den USA erfolgt der finale Schritt des „Saat-zu Siegel“-Prozesses. Auf modernsten Anlagen werden die Öle in die charakteristischen, bernsteinfarbenen Glasfläschchen gefüllt — und können somit an Mitglieder weltweit versandt werden.

Warum wirken ätherische Öle?

Ätherische Öle sind die Essenz der Pflanze. Die chemische Zusammensetzung ist ein hochwirksamer Komplex aller Wirkstoffe, die eine Pflanze in sich trägt. Über die Haut aufgetragen bekommt unser ganzer Körper dieses kraftvolle Geschenk zur Verfügung gestellt. Besonders durchlässige Hautstellen sind die Fußsohlen, Stirn, Kopfhaut, Achseln und die Handinnenseiten.

Düfte gehen direkt über den Riechnerv ins limbische System in unserem Gehirn. Das limbische System ist der Bereich, in dem unsere Emotionen sitzen. Ätherische Öle beeinflussen durch ihre botenstoffartigen Eigenschaften unsere Stimmungslage. Sie wirken ausgleichend und regulierend und fördern so indirekt unser seelisches und emotionales Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Erinnerungen und Düfte werden in unserem Gehirn gemeinsam gespeichert. Darum wecken Düfte auch immer Erinnerungen an bestimmte Ereignisse.

Aber das ist noch lange nicht alles. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie mehr...
Powered by Nirvana & WordPress.